Dabei gibt es im Grunde zwei Fälle:

  1. Verkauf nach einer Haltedauer von mehr als 12 Monaten: Ist steuerlich nicht relevant und muss nicht in der Steuererklärung angegeben werden.
  2. Verkauf nach kürzerer Haltedauer: Dann gilt dies als Veräußerungsgeschäft (also als Kapitalertrag) und muss bei einem Gewinn von mehr als 600 € versteuert werden. Aktuell kannst du das bei uns leider noch nicht angeben, aber wir arbeiten daran 😉
War diese Antwort hilfreich für dich?