👶🏽 Das Kindergeld erhältst du für alle minderjährigen Kinder, die du regelmäßig versorgst und in deinem Haushalt leben. Dazu zählen auch Stiefkinder, Enkelkinder oder Stiefkinder. Wichtig ist, dass sich dein Wohnsitz in Deutschland befindet.

👧🏼 Das Geld erhält immer nur eine Person, in der Regel ein Elternteil. Sollte das Kind bereits in einem eigenständigen Haushalt leben und sich selbst versorgen, also keinen Unterhalt der Eltern bekommen, wird das Geld direkt an das Kind gezahlt.

🧒🏻 In der Regel haben Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr Anspruch auf das Kindergeld. Sollte das Kind danach noch zur Schule gehen, eine Ausbildung oder Studium absolvieren, wird es noch bis zum vollendeten 25. Lebensjahr unterstützt. Hierfür muss allerdings nochmals ein Nachweis diese Bildungswege beantragt werden.

💰 Staffelung des Kindergeldes:

Jahr          1. Kind + 2. Kind          3. Kind          ab dem 4. Kind

ab 2016            190 €                    196 €                   221 €
ab 2017             192 €                    198 €                  223 €
ab 2018            194 €                    200 €                 225 €

💡 Info: Dabei gibt es ab dem dritten Kind eine höhere Summe, da eine finanzielle Mehrbelastung bei kinderreichen Familien angenommen wird. Das Kindergeld erhöht sich fast jedes Jahr um ca. 2 €.

⚠️ Wichtig: Bei der Anzahl zählen nur Kinder, für die ein Anspruch auf Kindergeld besteht.

Zum Beispiel beträgt der Anspruch im Jahr 2018 monatlich 194 € für das 1. und 2. Kind. Für das 3. Kind sind es monatlich 200 € und für jedes weitere Kind je 225 €.

Das ergibt die Jahresbeiträge für 2018:

1. und 2. Kind: 2.328 €
3. Kind:  2.400 €
Jedes weitere Kind: 2.700 €

War diese Antwort hilfreich für dich?