🖇 Dazu gehören zum Beispiel:

  • Gärtnerarbeiten
  • Haustierbetreuung
  • Winterdienst
  • Haushaltshilfen
  • Kinderbetreuung
  • Handwerker
  • Fensterputzer
  • Pflege- und Betreuungsdienstleistungen
  • Instandhaltungsmaßnahmen (wie Schornsteinfeger oder Dichtigkeitsprüfungen an den Abwasserleitungen)

Im Detail

Davon kannst du den Arbeitslohn, Fahrtkosten und Maschinenkosten absetzen. Kosten für Material, Lieferung, Verwaltung und Müllabfuhrgebühren kannst du leider nicht angeben!

☝️ Wichtig ist zudem, dass du die Rechnung per Überweisung oder Scheck bezahlst und es eine Kostenaufschlüsselung in der Rechnung gibt.

War diese Antwort hilfreich für dich?