Aufgrund der Komplexität können wir zum aktuellen Stand noch nicht alle Steuerfälle abdecken. Das wird sich aber bald ändern 😉 Wir entwickeln Steuerbot stetig weiter, um bald schon weitere Steuerfälle abzudecken. Nachfolgend geben wir dir eine kleine Übersicht zum aktuellen Stand.

👍 Aktuell kannst du diese Angaben bei uns machen:

👫 Als Einzelveranlagung und Zusammenveranlagung möglich:

 🏠 Hauptvordruck / Mantelbogen – Für alle Steuerzahler

  • Allgemeine Angaben
  • Außergewöhnliche Belastungen (z. B. Krankheits-/Pflegekosten)
  • Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse
  • Dienst-/Handwerkerleistungen
  • Spenden und Mitgliedsbeiträge
  • Ausbildungskosten

💼 Anlage N – Berufstätigkeit und Fortbildung

  • Arbeitslohn und ähnliche Einkünfte
  • Fahrt-, Reise- und Verpflegungskosten
  • Fortbildungskosten
  • Arbeitsmittel (z. B. Computer, Fachliteratur, Werkzeug)
  • Umzugskosten
  • Weitere Werbungskosten (u.a. Berufsverbände, doppelte Haushaltsführung)

👧🏼👦🏻 Anlage Kind – minderjährige und volljährige Kinder

  • Persönliche Angaben
  • Schule, Ausbildung und Erwerbstätigkeit
  • Kinderbetreuungskosten und Schulgeld
  • Freibeträge und Entlastungsbeträge
  • Kranken- und Pflegeversicherung

🤝 Anlage Vorsorgeaufwendungen – gesetzliche und private Versicherungen

  • Altersvorsorge (Rentenversicherung, berufsständige Versorgungseinrichtungen, Rürup-Verträge)
  • Kranken- und Pflegeversicherung
  • Arbeitgeberzuschüsse
  • Weitere Versicherungen (u.a. Arbeitslosenversicherung, Haftpflicht, Berufsunfähigkeit)

🧓🏻 Anlage AV – Altersvorsorge und Riester-Verträge

  • Altersvorsorgebeiträge
  • Angabe zu Kindern

📈 Anlage KAP – Einkünfte aus Kapitalanlagen

  • Kapitalerträge
  • Sparer-Pauschbetrag
  • Nicht ausgeglichene Verluste
  • Aktienverluste
  • Erträge aus Lebensversicherungen

👎 Aktuell schließen wir diese Angaben bei uns noch aus:

  1. Gewerbe, Selbstständigkeit, Land- und Forstwirtschaft
  2. Rentenbezüge und Rentenzahlungen an andere Personen
  3. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
  4. Sonstige Einkünfte (z. B. Abgeordnetenbezüge)
  5. Ausländische Lohneinkünfte
  6. Hauptvordruck / Mantelbogen: Spenden in das zu erhaltene Vermögen einer Stiftung, Gezahlte Versorgungsleistungen und Ausgleichszahlungen)
  7. Ergänzende Angaben und Sonderfälle wie: Steuerermäßigungen bei Belastungen mit Erbschaftssteuer, Steuerbegünstigungen für schutzwürdige Kulturgüter, Verlustabzug / Spendenvortrag, sonstige Angaben und Anträge
  8. Anlage N – Berufstätigkeit und Fortbildung: Werbungskosten in Sonderfällen
  9. Anlage Vorsorgeaufwendungen – gesetzliche und private Versicherungen: Abschnitt "Ergänzende Angaben zu Vorsorgeaufwendungen"
  10. Anlage KAP – Einkünfte aus Kapitalanlagen: komplexe Steuerfälle, die keine typischen Einkünfte aus Kapitalvermögen von Privatpersonen betreffen

💡 Mit Steuerbot können Arbeitnehmer, Beamte und Azubis (betriebliche Ausbildung) ihre Steuererklärung, sowie Studenten und Azubis (schulische Ausbildung) ihren Verlustvortrag erledigen.

Wir entwickeln Steuerbot stetig weiter!
🤗

War diese Antwort hilfreich für dich?